Diese Nacht
Regie: Werner Schroeter
Drama, Frankreich/Deutschland/Portugal 2008, 35mm, Farbe, 1:1,85, DD, 118 min
Kinostart: 02.04.2009
Synopsis
Santa María, eine Stadt zwischen Leben und Tod.
Ossorio, der Held einer gescheiterten Widerstandsbewegung
kehrt auf der Suche nach seinen einstigen
Freunden und seiner Geliebten zurück in die belagerte
Stadt. Aber nicht nur die Lage hat sich verändert, auch
seine Freunde: Während eine hemmungslose Miliz die
Stadt terrorisiert, versucht jeder nur noch seine eigene
Haut zu retten. Es bleibt nur diese Nacht zur Flucht.
Regie-Legende Werner Schroeter verfilmt den Roman
Juan Carlos Onettis in opulenten Bildern, düster und
schönheitstrunken. Ein fesselnder Film Noir, der mit
großartigen Darstellern beeindruckt und in Venedig mit
dem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet wurde.
Kino-Trailer
Schauspieler/Protagonisten
Ossorio
Pascal Greggory
Martins
Jean-François Stevenin
Vargas
Marc Barbe
Morasan
Bruno Todeschini
Vilar
Eric Caravaca
Barcala
Sami Frey
Irène
Amira Casar
Maria de Souza
Elsa Zylberstein
Granowsky
Mostafa Djadjam
Victoria
Laura Martin
Risso
Nathalie Delon
Donna Inês
Bulle Ogier
Rosaria
Lena Schwarz
Juan
João Baptista
Agnes
Pascale Schiller
Stab
Regie
Werner Schroeter
Drehbuch
Gilles Taurand, Werner Schroeter, nach dem Roman "Para Esta Noche" von Juan Carlos Onetti
Produzenten
Paulo Branco, Frieder Schlaich
Produktionsleitg.
Anne Mattatia, Ana Pinhao Moura
Kamera
Thomas Plenert
Schnitt
Julia Grégory, Bilbo Calvez
Ton
Pierre Tucat
Musik
Eberhard Kloke
Regieassistenz
José Maria Vaz Da Silva
Art Direction
Alberte Barsacq
Ausstattung
Isabel Branco
Maske
Nuno É.
Sounddesign
Christian Obermaier, Jochen Jezussek, Martin Langenbach
Mischung
Matthias Lempert
Credits
Eine Produktion von ALFAMA FILMS Paris, FILMGALERIE 451 Berlin, CLAP FILMES Lissabon
Gefördert durch Medienboard Berlin-Brandenburg, FFA
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

DIESE NACHT_Vorab Plakat.jpg (391 kB)

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz