Rise Up
Ein Film von Marco Heinig, Steffen Maurer, Luise Burchard und Luca Vogel
Dokumentarfilm, Deutschland 2022, ca. 88 Minuten
Kinostart: 27.10.2022
Synopsis
Wie verändert man die Welt? Diese Frage stellt man am Besten denen, die es bereits getan haben. Fünf Menschen, die an überwältigenden gesellschaftlichen Umbrüchen beteiligt waren, erzwingen Antworten. Sie zeigen, wie sich jeder Einzelne konkret gegen die großen Ungerechtigkeiten unserer Zeit einsetzen kann. Ob feministischer Kampf in Südamerika, der Kampf um Gerechtigkeit in der Bundesrepublik oder die ökonomische Emanzipation der afroamerikanischen US-Bürger. Diese Beispiele bieten vor allem eines: Hoffnung! Hoffnung, dass politischer Einsatz kein Kampf gegen Windmühlen ist, sondern dass man globalen Krisen, sozialer Ungerechtigkeit und autoritären Despoten entgegentreten und gewinnen kann!
RISE UP erzählt mit großer Energie von der Heldenhaftigkeit, die in jedem von uns stecken kann, vom einzelnen Aufbegehren zur großen Revolte, von einer einzelnen Idee zu einem historischen Fortschritt. Jeder Wandel beginnt mit dem ersten Schritt und vor allem mit Menschen, die ihn gehen.
Cast/Protagonisten
Marlene Sonntag
Shahida Issel
Camila Cáceres
Kali Akuno
Judith Braband
Crew
Buch und Regie
Marco Heinig, Luise Burchard, Steffen Maurer, Luca Vogel
Produktion
Freischwimmer Film GmbH


Koproduktion
LeftVision e.V.

Produzenten
Mike Beilfuß, Urs Krüger
Herstellungsleitung
Urs Krüger
Kamera
Marco Heinig, Luise Burchard, Steffen Maurer, Luca Vogel
Ton
Christian Öhl, Svea Immel
Schnitt
Marco Heinig, Luise Burchard, Steffen Maurer, Luca Vogel


Musik
André Feldhaus
Sound Design
Anders Wasserfall


Sprecherin
Verena Jost
Filmförderung
BKM
FFA
Nordmedia
Pressebilder

rise_pressefoto_01.jpg

753 kB

rise_pressefoto_02.jpg

3.6 MB

rise_pressefoto_03.jpg

202 kB

rise_pressefoto_05.jpg

2.9 MB

rise_pressefoto_06.jpg

1.6 MB

rise_pressefoto_07.jpg

420 kB

rise_pressefoto_08.jpg

1 MB

rise_pressefoto_09.jpg

201 kB

riseup_a4_300dpi.jpg

1.5 MB

riseup_10x15.jpg

663 kB

Presseheft

riseup_presseheft_onscreen.pdf

1 MB

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© {copyjahr} www.mm-filmpresse.de

Datenschutz