Benedetta
Ein Film von Paul Verhoeven
Drama, Frankreich 2021, 131 Minuten
Kinostart: 02.12.2021
Synopsis
Italien im 17. Jahrhundert: Hinter den Mauern des Klosters von Pescia versetzt die Novizin Benedetta Carlini (Virginie Efira) die Oberhäupter der katholischen Kirche in Aufregung, als die Wundmale Christi an ihrem Körper auftreten. Trotz anfänglicher Zweifel an der Echtheit der Stigmata steigt Benedetta als „Auserwählte Gottes“ zur Äbtissin auf. Von nun an genießt sie Privilegien in der Ordensgemeinschaft, die ihr ein geheimes Doppelleben erleichtern: Sie lässt sich von der Nonnenschülerin Bartolomea (Daphné Patakia) in die Geheimnisse körperlicher Lust einführen. Doch die ehemalige Klostervorsteherin Felicita (Charlotte Rampling) kommt dem verbotenen Treiben auf die Spur…

Paul Verhoeven, der Meister der Provokation, meldet sich mit einem Paukenschlag zurück: Vier Jahre nach seinem Golden-Globe®-Erfolg mit „Elle“ legt der Regisseur mit BENEDETTA, der erotischen Liebesgeschichte zweier Nonnen, einen fieberhaften Geniestreich vor, der bei den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen von Cannes für Aufsehen sorgte. Basierend auf dem Buch „Immodest Acts“ von Judith C. Brown zeichnet Verhoeven das Leben der lesbischen Nonne Benedetta Carlini nach und lässt Religion und Sexualität auf nie gesehene Weise aufeinanderprallen. Das doppelbödige Drama mit Virginie Efira als Benedetta, Daphné Patakia als verführerische Novizin und Charlotte Rampling als strenge Äbtissin erzählt von dem Aufstieg einer jungen Frau, die sich zielstrebig an die Spitze einer Männerdomäne kämpft. Ihr perfides Spiel mit der Wahrheit erinnert dabei an Verhoevens Klassiker „Basic Instinct“ und „Total Recall“. BENEDETTA ist das nächste Meisterwerk von Paul Verhoeven, das man gesehen haben muss.
Cast/Protagonisten
Virginie Efira
Benedetta Carlini
Charlotte Rampling
Schwester Felicita
Daphné Patakia
Bartolomea
Lambert Wilson
Der Nuntius
Olivier Rabourdin
Alfonso Cecchi
Louise Chevillotte
Christina
Hervé Pierre
Paolo Ricordati
Clotilde Courau
Midea Carlini
David Clavel
Giuliano Carlini
Guilaine Londez
Schwester Jacopa
Crew
Regie
Paul Verhoeven
Drehbuch
David Birke, Paul Verhoeven
Musik
Anne Dudley
Kamera
Jeanne Lapoire
Schnitt
Job ter Burg
Szenenbild
Katia Wyszkop
Kostümbild
Pierre-Jean Larroque
Ton
Jean-Paul Mugel
Tonmischung
Cyril Holtz
Casting
Stéphane Batut
Produktionsleiter
Olivier Hélie
Regieassistenz
Brieuc Vanderswalm
Kameramann
Antoine Struyf
Script Supervisor
Bénédicte Darblay
Abteilungsleiterin
Karine Petite
Produktion
SBS Productions, Pathé
Produzenten
Saïd Ben Saïd, Michel Merkt, Jérôme Seydoux
Koproduktion
France 2 Cinéma, France 3 Cinéma, Topkapi Films, Belga Productions
Französischer Verleih
Pathé Films
International Sales
Pathé International
Filmförderung
Canal+, Ciné+, France Télévisions, Sofica, Cinémage 13, Cofimage 30, Cofinova 15, Indéfilms 7, Palatine Etoile 16
Pressebilder

bene_pressefoto_01.jpg

1.3 MB

Verbotene Nähe: Das Liebesspiel zwischen Novizin Bartolomea (Daphné Patakia) und Schwester Benedetta (Virginie Efira) spitzt sich zu. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_02.jpg

1.1 MB

Gottesfürchtig: Benedetta (Virginie Efira) übt sich in Demut. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_03.jpg

1.3 MB

Im Licht einer bösen Vorahnung: Bartolomea (Daphné Patakia), Benedetta (Virginie Efira) und Äbtissin Felicita (Charlotte Rampling) deuten die Himmelszeichen. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_04.jpg

1.3 MB

Das Gesicht verlorener Unschuld: Mit ihrer wilden und freizügigen Art wird die junge Bartolomea (Daphné Patakia) das friedliche Klosterleben aufrütteln. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_05.jpg

1.4 MB

Mit gottgegebener Entschlossenheit: Benedetta (Virginie Efira) beansprucht Deutungshoheit über die göttlichen Zeichen und zementiert so ihren Status in der Gemeinde. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_06.jpg

1.2 MB

Die Braut Jesu: Für die Bewohner des Dorfes hat Benedetta (Virginie Efira) schon längst den Status einer Heiligen erreicht. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_07.jpg

1.3 MB

Hinter geschlossenen Türen: Während Benedetta (Virginie Efira) Bartolomea (Daphné Patakia) in die Geheimnisse der Schrift einweiht, kommen sich die beiden näher. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_08.jpg

1.1 MB

Heilige oder falsche Prophetin? Egal, ob ihre Visionen wahr sind oder nicht – Benedetta (Virginie Efira) nutzt sie, um sich Machtpositionen zu erkämpfen. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_09.jpg

1.3 MB

Von Gottes Sohn mit Stigmata gezeichnet: Benedetta (Virginie Efira) sticht aus der Reihe von Ordensschwestern hervor. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_10.jpg

1.3 MB

In ihren Visionen wird Benedetta (Virginie Efira) von gottlosen Kriegern gejagt. © capelight pictures / Koch Films

bene_pressefoto_11.jpg

1.2 MB

Klerikales Kräftemessen: Mit dem durchtriebenen Nuntius (Lambert Wilson) liefert sich Benedetta (Virginie Efira) einen mentalen Schlagabtausch. © capelight pictures / Koch Films

bene_setbild_01.jpg

1.2 MB

Der Meister bei der Arbeit: Regisseur Paul Verhoeven hält Rat mit Hauptdarstellerin Virginie Efira (Benedetta). © capelight pictures / Koch Films

bene_setbild_02.jpg

1.4 MB

Regieanweisung unter rotem Himmel: Paul Verhoeven und Virginie Efira am Set. © capelight pictures / Koch Films

benedetta_poster_m1_a4_online.jpg

29 kB

benedetta_poster_m2_a4_online.jpg

2.5 MB

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© {copyjahr} www.mm-filmpresse.de

Datenschutz