All the pretty little horses
VoD-VÖ: 30.04.2021, DVD-VÖ: 06.05.2021
Synopsis
Aliki und Pedros - ein erfolgreiches, junges Paar – verlieren mit ihren gutbezahlten Jobs von einem Tag auf den anderen alles, was sie für selbstverständlich gehalten hatten: ihre teure Wohnung, ihre Freunde in Athen, ihren privilegierten Status. Sie ziehen mit ihrem kleinen Sohn aus der Hauptstadt fort und mieten sich in einer Küstenstadt eine billige Wohnung. Das, was einmal ihr Leben ausgemacht hatte, finden sie fortan nur noch als Angestellte in einer der Luxusvillen, die den Wohlhabenden als Sommerresidenzen am Meer dienen. Hier oben über der Stadt, wo die Nachbarn reich, die Aussicht fantastisch und das Leben leicht ist, können Aliki und Pedros sich vormachen, dass sie noch immer dazugehören. Solange die Besitzerin nicht da ist, gehen sie durchs Haus, als ob es ihres ist, tragen ihre teuren Kleider von früher, dinieren heimlich auf der Terrasse und liegen am Pool. Aber während für ihren kleinen Sohn die Täuschung perfekt ist und er die Luxusvilla für sein Zuhause hält, belauert sich das Paar zunehmend angespannt bei ihrem Selbstbetrug. Wann immer die wahre Besitzerin überraschend auftaucht, werden sie für einige unerträgliche Tage zu den Hausangestellten, die sie geworden sind. Eine beunruhigende Spannung liegt in der Luft. Was, wenn es wirklich keinen Weg mehr zurück in ihr altes Leben gibt?
Cast/Protagonisten
Yota Argyropoulou
Aliki
Dimitris Lalos
Petros
Alexandros Karamouzis
Panagiotis
Katerina Didaskalou
Anna
Kostas Antalopoulos
Broker
Kostas Laskos
Stratos
Vicky Papadopoulou
Nadia
Antonis Myriagkos
Kostas
Dimitris Katalifos
Antonis
Dimitris Kapetanakos
Ilias
Crew
Regie
Michalis Konstantatos
Produzenten
Yorgos Tsourgiannis
Co-Produzenten
Dries Phlypo, Fabian Massah, Elie Meirovitz
Kamera
Yannis Fotou
Schnitt
Yorgos Mavropsaridis, Myrto Karra
Sound Design
Jan Schermer
Art Director
Danai Elefsiniot
Musik
Liesa Van der Aa
Produziert von
Horsefly Productions
In Co-Produktion mit
A Private View, Fabian Massah, EZ Films
Filmförderung
Gefördert von:Eurimages, Creative Europe (Media), Greek Film Centre, Hellenic National Television, The Belgium Tax Incentive
Pressebilder

atplh_pressefoto_01.jpg

1.8 MB

Die Schwerkraft der Illusionen: Aliki (Yota Argyropoulou) lässt ihren kleinen Sohn glauben, dass die Villa, in der sie und ihr Mann als Angestellte arbeiten, sein Zuhause sei. © Neue Visionen Filmverleih

atplh_pressefoto_02.jpg

1.6 MB

Das sorglose Familienleben ist längst zur Chimäre geworden: Aliki (Yota Argyropoulou) und Pedros (Dimitris Lalos) haben ihre privilegierte Stellung in der Gesellschaft verloren. © Neue Visionen Filmverleih

atplh_pressefoto_03.jpg

1.7 MB

Das frühere Leben im Luxus ist für Aliki (Yota Argyropoulou) nur noch ein schönes Trugbild. © Neue Visionen Filmverleih

atplh_pressefoto_04.jpg

1.6 MB

Runter von 100 auf 0: Dem erfolgsverwöhnten Pärchen Aliki (Yota Argyropoulou) und Pedros (Dimitris Lalos) ist nur noch der äußere Schein ihres Lebens auf der Überholspur geblieben. © Neue Visionen Filmverleih

atplh_pressefoto_05.jpg

1.5 MB

Geben vor, zu sein, was sie längst nicht mehr sind: Aliki (Yota Argyropoulou) und Pedros (Dimitris Lalos) spielen ein Spiel am Abgrund. © Neue Visionen Filmverleih

atplh_pressefoto_06.jpg

1.7 MB

Vom Finanzmanager zum Hausmeister: Pedros (Dimitris Lalos), der alles verloren hat, lernt in der neuen Situation seine dunklen Seiten kennen. © Neue Visionen Filmverleih

atplh_dvd_front-fsk16.jpg

1.2 MB

DVD Cover Front

atplh_dvd-3d.jpg

681 kB

DVD Cover 3D

atplh_bildunterschriften.pdf

51 kB

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© {copyjahr} www.mm-filmpresse.de

Datenschutz