Mutafukaz
Anime, Frankreich/Japan 2018, 94 Minuten
Kinostart: 25.10.2018
Synopsis
Angelino lebt als Pizzafahrer in Dark Meat City, der unbarmherzigen Megalopolis im sonnigen Kalifornien. Gemeinsam mit seinen Freunden Vinz und Willy fristet er in seinem Apartment ein trostloses Dasein, zusammen mit einer Armee von Kakerlaken, die Teil der Familie sind. Die wichtigste Lektion, die er gelernt hat: bloß nicht auffallen! Eines Tages verändert ein verhängnisvoller Unfall sein Leben für immer – nach einer Begegnung mit dem geheimnisvollen Mädchen Luna. Plötzlich sieht er seltsame Gestalten, die eine Invasion der Erde planen und nur Angelino scheint sie aufhalten zu können – die Gangs der Stadt und mexikanische Wrestler mischen fleißig mit. Schon bald machen mysteriöse Regierungseinheiten Jagd auf ihn und seine Freunde…

MUTAFUKAZ ist abgedreht, actiongeladen und einfach atemberaubend. Ankama und Studio 4°C schufen gemeinsam mit Autor und Regisseur Guillaume „RUN“ Renard eine Welt, die sich leidenschaftlich an ikonischer Popkultur orientiert. Die Verfilmung des Kult-Comics ist ein wilder Trip in eine desolate Welt, bildgewaltig und voller Ironie.
Stab
Regie
Guillaume „RUN“ Renard, Shojiro Nishimi
Drehbuch
RUN nach seiner Comicserie MUTAFUKAZ
Produzent
Anthony Roux
Lead Animator
Shojiro Nishimi
Lead Decorator
Shinji Kimura
Künstlerische Leitung
RUN
Produktion
Ankama, Studio 4°C
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

MUTAFUKAZ_Pressefoto_01_.jpg (864 kB)

Angelino, Vinz und Willy hängen, wie so oft, in ihrem mexikanischen Stamm-Imbiss „Pipos“ ab und fragen sich, was da eigentlich gerade um sie herum passiert. RUN © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_02_.jpg (812 kB)

Als er mit seinem Roller an Luna vorbeifährt, kann Lino nicht anders, als ihr hinterher zu starren. Dabei übersieht er dummerweise den LKW… Der Unfall wird sein Leben auf den Kopf stellen. RUN © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_03_.jpg (463 kB)

Luna heißt die schöne, mysteriöse Latina, die der Auslöser für Linos Unfall ist und danach immer wieder unerwartet auftaucht. RUN © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_04_.jpg (778 kB)

Lino, Vinz und Willy laufen durch die heruntergekommenen Straßen von Dark Meat City, dem Moloch von Stadt in der Hitze Kaliforniens. RUN © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_05.jpg (792 kB)

Unerwartete Hilfe erhalten Lino und die Jungs von La Lucha Ultima, einer Gruppe von mexikanischen Wrestlern, die mehr sind als nur Showkämpfer. RUN © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_06.jpg (851 kB)

Willy würde sich gerne nach Mexiko absetzen und dem ganzen Schlamnassel in DMC entgehen, aber sein bester Freund Angelino braucht seine Unterstützung. RUN © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_07.jpg (712 kB)

Willy versucht, mit der Mütze weniger auffällig zu sein – schließlich sticht man mit einer ständigen Flamme über dem Schädel aus der Menge heraus. RUN © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_08.jpg (624 kB)

Der geheimnisvolle Mr. K hat anscheinend alle Fäden in der Hand. RUN © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_09.jpg (732 kB)

El Diablo ist der charismatische Anführer der Lucha Ultima und kämpft seit Ewigkeiten gegen das Böse. RUN © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_10_RUN.jp... (6.9 MB)

Guillaume „RUN“ Renard, Schöpfer der Comicserie MUTAFUKAZ und Regisseur des Films. © ANKAMA ANIMATIONS 2017

MUTAFUKAZ_Pressefoto_11_Shojir... (4.1 MB)

Shijiro Nishimí, Regisseur und Lead Animator von MUTAFUKAZ. © ANKAMA ANIMATIONS 2017

Affiche Muta version web.png (6 MB)

MUTA_Bildunterschriften.pdf (55 kB)

Affiche Muta version web.jpg (186 kB)

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz