Thelma
Spielfilm, Norwegen/Frankreich/Dänemark/Schweden, 116 Minuten
Kinostart: 22.03.2018
Synopsis
Die schüchterne Thelma verlässt ihr streng religiöses und konservatives Elternhaus in der ländlichen Idylle der norwegischen Wälder, um in Oslo zu studieren. Als sie auf dem Campus ihre Kommilitonin Anja kennenlernt, entwickelt sich zwischen den beiden eine starke Anziehungskraft. Zum ersten Mal in ihrem Leben genießt sie die Zwanglosigkeit der Jugend, feiert Partys und entdeckt ihre Weiblichkeit. Doch plötzlich erlebt Thelma epilepsieartige Anfälle und es beschleicht sie der Verdacht, dass mit ihrem Befreiungsschlag auch übersinnliche Fähigkeiten freigesetzt wurden, die in ihrer Familiengeschichte tief verwurzelt sind.

Der preisgekrönte Regisseur Joachim Trier präsentiert mit THELMA einen sinnlichen Mystery-Thriller über eine junge Frau zwischen Unterdrückung und Verführung. Auf visueller Ebene besticht der norwegische Oscar®-Beitrag als meisterhafte Verneigung vor dem Kino der 80er Jahre. Getragen von der phantastischen jungen Hauptdarstellerin Eili Harboe entwirft THELMA übernatürliches Kino zwischen faszinierender Bilderpracht und entfesselter Symbolsprache.
Kino-Trailer
Schauspieler/Protagonisten
Thelma
Eili Harboe
Anja
Kaya Wilkins
Trond
Henrik Rafaelsen
Unni
Ellen Dorrit Petersen
Thelma - 6 Jahre
Grethe Eltervåg
Neurologin
Marte Magnusdotter Solem
Dr. Paulsson
Anders Mossling
Anjas Mutter
Vanessa Borgli
Kristoffer
Steinar Kloumann Hallert
Julie
Ingrid Giæver
Daniel
Oskar Pask
Krankenschwester
Camilla Belsvik
Bademeister
Lars Berge
Großmutter
Vibeke Lundquist
Mathe-Professor
Tom Louis Lindstrøm
Biologie-Professor
Irina Eidsvold Tøien
Bruder
Ludvig Algeback, Ian Twedmark, Vidar Fransson
Stab
Regie
Joachim Trier
Drehbuch
Eskil Vogt, Joachim Trier
Kamera
Jakob Ihre
Szenenbild
Roger Rosenberg
Kostüm
Ellen Dæhli Ystehede
Schnitt
Olivier Bugge Coutté
Musik
Ola Fløttum
Weiterer Soundtrack
Johannes Ringen, Torgny Amdam, Mattis Tallerås
Sound Designer
Gisle Tveito, Esben Syberg, Yngvill Kolset Haga
Herstellungsleitung
Mone Mikkelsen
Produzent
Thomas Robsahm
Ausführende Produzenten
Sigve Endresen, Eskil Vogt, Joachim Trier
Koproduzenten
Tomas Eskilsson, Anne-Laure Labadie, Jean Labadie, Mikkel Jersin, Katrin Pors, Eva Jakobsen, Mattias Nohrborg, Fredrik Heinig, Stephan Apelgren, Thomas Gammeltoft
Produktion
Motlys
Koproduktion
Film I Väst, Le Pacte, Filmpool Nord, Snowglobe, B-Reel Films, Don’t Look Now, Copenhagen Film Fund
Mit Unterstützung von
Norsk Filminstitutt, Eurimages, Nordisk Film & TV Fond, Det Danske Filminstitutet, Media, Memento International, SF Studios, Storyline, TV2, DR, Triart, C-More
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

THELMA_01.jpg (1.7 MB)

Thelma (Eili Harboe) kann sich ihre unheimlichen Anfälle nicht erklären. © Koch Films

THELMA_02.jpg (1.9 MB)

Intensive Anziehung: Anja (Kaya Wilkins) und Thelma (Eili Harboe) verbindet immer mehr. © Koch Films

THELMA_03.jpg (1.8 MB)

Thelma (Eili Harboe) wird von ihren Gefühlen überwältigt. © Koch Films

THELMA_04.jpg (567 kB)

Versteckte Leidenschaft: Thelma (Eili Harboe) ist von Anja (Kaya Wilkins) hingerissen. © Koch Films

THELMA_05.jpg (1.6 MB)

Anja (Kaya Wilkins) genießt das Studentenleben hemmungslos. © Koch Films

THELMA_06.jpg (2.2 MB)

Ungebremste Faszination: Anja (Kaya Wilkins) zieht Thelma (Eili Harboe) magisch an. © Koch Films

THELMA_07.jpg (1.7 MB)

Zwischen Traum und Wirklichkeit: Anja (Kaya Wilkins) verschwindet plötzlich. © Koch Films

THELMA_08.jpg (1.5 MB)

Aufregende Versuchung: Thelma (Eili Harboe) lässt ihren Phantasien freien Lauf. © Koch Films

THELMA_09.jpg (1.9 MB)

Unheimliche Macht: Thelma (Eili Harboe) kämpft gegen abgründige Kräfte. © Koch Films

THELMA_10.jpg (1.6 MB)

Verhängnisvolle Vergangenheit: Thelma wächst in der norwegischen Stille auf. © Koch Films

Thelma.jpg (2 MB)

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz