Der Himmel wird warten
Spielfilm, Frankreich 2016, 105 Minuten
Kinostart: 23.03.2017
Synopsis
Sylvie lebt allein mit ihrer Tochter Mélanie. Sie verbringen viel Zeit miteinander und Sylvie ist stolz auf das enge Verhältnis, das sie zu ihrer Tochter hat, dass sie reden können über Schule, Jungs, Klamotten. Doch irgendwann begegnet Mélanie im Internet einem Jungen, der ihr regelmäßig zu schreiben beginnt, ihr Komplimente macht und sie schließlich fragt, wie sie es hält mit der Religion. Eines Tages ist Mélanie verschwunden und Sylvie auf halbem Weg nach Syrien, um sie zu suchen.
Catherine und Samir sind die stolzen Eltern der 17-jährigen Sonia, sie sind eine glückliche Familie, die gemeinsam den Alltag meistert. Gerade zurück aus den Sommerferien, wird ihr Haus eines Nachts von der Polizei gestürmt und Sonia unter Arrest gestellt. Um ihrer Familie einen Platz im Paradies zu sichern, hat sich Sonia dem Dschihad angeschlossen, bereit für einen Anschlag in ihrem Heimatland. Catherine und Sylvie sind tief erschüttert davon, wie fremd ihre Töchter ihnen so ganz im Stillen geworden sind. Doch sie sind bereit, alles zu tun, um sie wieder zurückzubekommen.

Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar (DIE SCHÜLER DER MADAME ANNE) erzählt mit großer Kraft, Ehrlichkeit und Authentizität von den stillen Gräben, die zwischen uns liegen können, aber auch von der Chance, die in der Familie liegt. DER HIMMEL WIRD WARTEN ist ein mit viel Feingefühl gezeichnetes Generationenporträt, voller Mut, und voller Hoffnung.
Kino-Trailer
Schauspieler/Protagonisten
Sonia Bouzaria
Noémie Merlant
Mélanie Thenot
Naomi Amarger
Catherine
Sandrine Bonnaire
Sylvie
Clotilde Courau
Samir
Zinedine Soualem
Richterin
Ariane Ascaride
Yvan
Yvan Attal
Dounia Bouzar
Dounia Bouzar
Stab
Regie
Marie-Castille Mention-Schaar
Drehbuch
Emilie Frèche, Marie-Castille Mention-Schaar
Kamera
Myriam Vinocour
Schnitt
Benoît Quinon
Regieassistenz
Zazie Carcedo
Casting
Marie France Michel, Christophe Istier
Szenenbild
Valérie Faynot
Ton
Dominique Levert, Nikolas Javelle, Armelle Mahé
Music Supervisor
Pascal Mayer, Steve Bouyer
Ausführender Produzent
Philippe Saal
Produzentin
Marie-Castille Mention-Schaar
Eine Produktion von
Willow Films, UGC Images, France 2 Cinema
In Zusammenarbeit mit
France Télévisions, Canal+, Cine+, Manon 6, La Banque Postale Image 9
Mit Unterstützung von
La Région Ile-de-France
In Partnerschaft mit
Le CNC, CGET Commission Images de la diversité
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

DHWW_Pressefoto_1.jpg (842 kB)

Der Himmel wird warten: Sonia (Noémie Merlant) auf der Suche nach einem Weg zurück in ihr Leben. © Neue Visionen Filmverleih

DHWW_Pressefoto_2.jpg (1.4 MB)

„Ich lass dich nicht los.“ – Catherine (Sandrine Bonnaire) kämpft um ihre Tochter Sonia (Noémie Merlant). © Neue Visionen Filmverleih

DHWW_Pressefoto_3.jpg (1.2 MB)

Die 17-jährige Sonia (Noémie Merlant) hat sich dem Dschihad angeschlossen. © Neue Visionen Filmverleih

DHWW_Pressefoto_4.jpg (1.2 MB)

Catherine (Sandrine Bonnaire) ist darüber erschüttert, wie fremd ihre Tochter ihr geworden ist. © Neue Visionen Filmverleih

DHWW_Pressefoto_5.jpg (1.1 MB)

Verschwörerische Symbolik: Mélanie (Naomi Amarger) will ihren Freunden begreiflich machen, wie sie manipuliert werden. © Neue Visionen Filmverleih

DHWW_Pressefoto_6.jpg (1.4 MB)

Sonia (Noémie Merlant) möchte ihrer Familie einen Platz im Paradies sichern. © Neue Visionen Filmverleih

DHWW_Pressefoto_7.jpg (1.3 MB)

Die 16-jährige Mélanie (Naomi Amarger) verliebt sich über das Internet in einen Jungen, der ihr das Gefühl gibt, etwas ganz Besonderes zu sein. © Neue Visionen Filmverleih

DHWW_Pressefoto_8.jpg (1.3 MB)

Catherine (Sandrine Bonnaire) und Samir (Zinedine Soualem) sind bereit, alles zu tun, um ihre Tochter wieder zurückzubekommen. © Neue Visionen Filmverleih

DHWW_Pressefoto_9.jpg (1.4 MB)

Mutter und Tochter, Catherine (Sandrine Bonnaire) und Sonia (Noémie Merlant), versuchen wieder zueinander zu finden. © Neue Visionen Filmverleih

DHWW_Pressefoto_10.jpg (1.3 MB)

Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar konnte mit ihrem Vorgängerfilm „Die Schüler der Madame Anne“ einen großen Erfolg feiern. © Neue Visionen Filmverleih

Bildunterschriften_DHWW.pdf (56 kB)

DerHimmelWirdWarten_10x15.jpg (723 kB)

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz