Art Girls
Kunst-Satire, Deutschland 2014, 120 Minuten
Kinostart: 09.04.2015
Synopsis
Die Berliner Künstlerinnen Nikita Neufeld (Inga Busch), Una Queens (Megan Gay) und Fiona da Vinci (Jana Schulz) sollen auf der „Art Gate“ ausstellen, welche von einem Biotech-Konzern unter der Leitung der Maturana-Brüder (Peter Lohmeyer in einer Doppelrolle) gesponsert wird. Bald wird jedoch klar, dass die Ausstellung nur den Rahmen für fragwürdige Experimente darstellt. Mit weitreichenden Auswirkungen: Zwischen Utopie und Katastrophe beginnen Kunst und Realität miteinander zu verschmelzen, und eine kollektive WIR-Intelligenz ist im Entstehen begriffen. Was ist Realität und was ist Kunst? Was passiert, wenn der Spieß sich umdreht und plötzlich nicht mehr die Kunst die Natur imitiert, sondern umgekehrt?

ART GIRLS ist eine Satire auf den Kunstbetrieb und ermöglicht eine unterhaltsame Reise in eine sonst oft als elitär empfundene Welt. Zwischenzeitlich stürzen die Wissenschafts- und Kunst-Experimente der Maturanas alles und jeden in die Katastrophe: So wird der Film auch zu einer lang überfälligen Parodie auf den Desaster-Kapitalismus. Dieser Genremix mündet jedoch in einen freundlich-verrückten ‚Utopiefilm’, der phantastische Kinomythen nicht mehr allein Hollywood überlässt.
Schauspieler/Protagonisten
Nikita Neufeld
Inga Busch
Una Queens
Megan Gay
Fiona da Vinci
Jana Schulz
Laurens und Peter Maturana
Peter Lohmeyer in einer Doppelrolle
In weiteren Rollen
Klara Herbel, Tomek Nowicki, Judika Albrecht, Herbert Schöberl, Saralisa Volm, Christian Steyer, Jaron Löwenberg, Isabelle Höpfner, Gabriele Gysi, u.v.m.
Stab
Buch & Regie
Robert Bramkamp
Art Direction und Casting
Susanne Weirich
Regieberatung
Jules Herrmann
Buchmitarbeit
Reimund Spitzer
Kamera
Sebastian Egert
Visual Effects Supervisor
Tim Liebe
Animation
Martin Kurzweg, Sascha Herold, Gerd Gockell, Anigraf Film, Misha Shenbrot, Jasmin Döhring, David Jahn, Kati Leonhardt, Frederick Classen
Oberbeleuchter
Philipp Barth, Till Sadlowski, Dirk Wehmeyer
Szenenbild
Stéphanie Brenner, Jens Koppe Therese Schneider, Thomas Stromberger
Kostümbild
Jutta Kreischer
Maskenbild
Lale Yilmaz
Ton
Hubertus Müll
Sound Supervisor und Mischung
Silvio Naumann
Postproduktionmanager
Jochen Hermann, filter MediaManagement
Montage
Andreas Zitzmann
Musik
Max Painter, Martine Roberts, Clive Painter, The Notwist, Martin Steyer
Crossmediale Beratung
Doris Hepp (ZDF / arte)
Produktionsleitung
Verena Gräfe-Höft
Aufnahmeleitung
Kivik Kuvik
Produktionskoordination/Presse
Lisa M. Böttcher
2. Regieassistenz
Sarah Drath
Script
David Reiber Otálora, Joachim Glaser, Marlene Denningmann
Produzenten
Susanne Weirich, Kirsten Ellerbrake, Robert Bramkamp
Credits
Eine IFF-Hamburg Produktion in crossmedialer Zusammenarbeit mit
ZDF / arte, JUNAFILM UG und BramkampWeirich GbR
Diese Produktion wurde gefördert mit Mitteln der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH, MFG Filmförderung Baden-Württemberg, Nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

artgirls_01.jpg (1.8 MB)

© realeyz Arthouse Cinema

artgirls_02.jpg (1.5 MB)

© realeyz Arthouse Cinema

artgirls_03.jpg (2.6 MB)

© realeyz Arthouse Cinema

artgirls_04.jpg (2.3 MB)

© realeyz Arthouse Cinema

artgirls_05.jpg (2 MB)

© realeyz Arthouse Cinema

ArtGirls_a1poster.jpg (2.2 MB)

Preise / Awards
47. Internationalen Hofer Filmtagen 2013
– Deutschlandpremiere –

10. achtung berlin – new berlin film award 2014
Wettbewerb Neues Deutsches Kino
– Berliner Festivalpremiere –

Moscow International Film Festival 2014
– Internationale Premiere –

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz