Im Keller
Dokumentarfilm, Österreich 2014, 85 Minuten
Kinostart: 04.12.2014
Synopsis
Menschen und ihre Keller sind ein ganz besonderes Duett. Was Menschen in ihren Kellern und in ihrer Freizeit so tun, erzählt der neue Film von Ulrich Seidl. Ob unterirdisch, hinter schweren Türen verborgen oder durch steile Treppen in ein alltägliches Jenseits gerückt – in Kellern lauern und lagern Obsessionen, Blasmusik und Opernarien, teure Möbel und billige Herrenwitze.
 Ulrich Seidl erzählt so tragische wie komische Geschichten von Sexualität und Schussbereitschaft, Fitness und Faschismus, Peitschenschlägen und Puppen. Nach seiner großangelegten PARADIES-Trilogie kehrt Ulrich Seidl mit IM KELLER zur dokumentarischen Form zurück und nimmt uns mit auf eine schrecklich unterhaltsame Nachtmeerfahrt durch das Souterrain der Wohnzimmerseelen.
Kino-Trailer
Schauspieler/Protagonisten
Fritz Lang
Alfreda Klebinger
Manfred Ellinger
Inge Ellinger
Josef Ochs
Alessa Duchek
Gerald Duchek
Cora Kitty
Peter Vokurek
Walter Holzer
Stab
Regie
Ulrich Seidl
Idee und Konzept
Ulrich Seidl, Veronika Franz
Kamera
Martin Gschlacht
Zusätzliche Kamera
Hans Selikovsky
Zweite zusätzliche Kamera
Wolfgang Thaler
Ton
Ekkehart Baumung
Schnitt
Christoph Brunner
Produktionsleitung
Louis Oellerer, Max Linder
Herstellungsleitung
Konstantin Seitz
Produzent
Ulrich Seidl
Produktion
Ulrich Seidl Film Produktion
Mit Unterstützung von
Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien, Land Niederösterreich
Koproduktion
ORF (Film/ Fernseh-Abkommen), coop99 filmproduction, WDR
In Zusammenarbeit mit
Arte
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

KELLER_Bild_01.jpg (1.5 MB)

Ein Ort der Gefahr, ein Ort der Angst, aber auch ein Ort des Alltags: Ulrich Seidl nimmt in IM KELLER bürgerliche Wohnstrukturen auseinander. © Neue Visionen Filmverleih

KELLER_Bild_02.jpg (1.7 MB)

Manfred Ellinger und seine Frau lieben Warzenschwein-Schnitzel und sind regelmäßig auf Jagdurlaub in Kenia. Kaum ein Tier gibt es, das sie noch nicht verzehrt haben. Dies sind ihre Trophäen. © Neue Visionen Filmverleih

KELLER_Bild_03.jpg (2.5 MB)

Kudus, Oryx, Impalas, Gnus und Paviane zieren die Kellerwände des Einfamilienhauses der Ellingers in Niederösterreich – alle selbstgeschossen und auch selbst gegessen. © Neue Visionen Filmverleih

KELLER_Bild_04.jpg (3.1 MB)

In seinem neuen Dokumentarfilm zeigt Ulrich Seidl Alfreda Klebingers mehrmalige Besuche in ihrem Keller, die lebensechten Babypuppen gelten. © Neue Visionen Filmverleih

KELLER_Bild_05.jpg (1.5 MB)

In Ulrich Seidls IM KELLER lebt Josef Ochs aus dem Burgenland hauptsächlich im Keller eines Einfamilienhauses, seine Frau bewohnt die oberen Etagen. © Neue Visionen Filmverleih

KELLER_Bild_06_UlrichSeidl.jpg... (453 kB)

Regisseur Ulrich Seidl. © Neue Visionen Filmverleih

ImKeller_Plakat_10x15.jpg (839 kB)

ImKeller_301014_A4_300dpi.jpg (3.5 MB)

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz