Auf dem Weg zur Schule
Dokumentarfilm, Frankreich 2012, 75 Minuten
Kinostart: 05.12.2013
Synopsis
Der Dokumentarfilm AUF DEM WEG ZUR SCHULE lässt vieles in neuem Licht erscheinen, das selbstverständlich für uns geworden ist und verzaubert mit seinen Protagonisten: Zahira, Jackson, Samuel und Carlito überraschen uns mit ihrer Leidenschaft, Neugier und ihrer unendlichen Energie. In AUF DEM WEG ZUR SCHULE erzählt Regisseur Pascal Plisson eine globale Bildungsgeschichte – von Mädchen und Jungen, ihren Freunden und Geschwistern in der kenianischen Savanne, im Atlasgebirge Marokkos, in Patagonien und am Golf von Bengalen. Mit viel Gespür für Situationskomik porträtiert der Film seine kleinen Helden und feiert ganz nebenbei die Bildung, die oft zu Unrecht als Beschwernis wahrgenommen wird.
AUF DEM WEG ZUR SCHULE ist eine Koproduktion von WINDS, YMAGIS und HERODIADE in Assoziation mit WILD BUNCH und unter Beteiligung der OCS und FRANCE 5. Unterstützt von der UNESCO und AIDE ET ACTION. Produzenten sind Barthélémy Fougea und Stéphanie Schorter (WINDS). Regie führte Pascal Plisson, der gemeinsam mit Marie-Claire Javoy auch das Drehbuch schrieb und mit Simon Watel die Kamera führte.
Kino-Trailer
Stab
Regie
Pascal Plisson
Drehbuch
Pascal Plisson, Marie-Claire Javoy
Produzenten
Barthélémy Fougea, Stéphanie Schorter
Kamera
Pascal Plisson, Simon Watel
Schnitt
Sarah Anderson, Sylvie Lager
Ton
Emmanuel Guionet, Boris Chapelle, Vincent Cosson
Scoremusik
Laurent Ferlet
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

Captionlist / Fotocredits:

Hinweis zur Verwendung von Fotos
Die auf der Internet-Seite der Senator Entertainment AG oder einem mit der Senator Entertainment AG verbundenen Unternehmen zur Verfügung stehenden BILDER (d.h. Fotografien oder Standbilder zum Film) sollen der Bewerbung der jeweiligen Filme dienen. Die Nutzung der Inhalte über eine Dauer von 6 Wochen vor bzw. 6 Wochen nach Kinostart des jeweiligen Films hinaus bedarf der schriftlichen Zustimmung von Senator [presse@senator.de]. Die BILDER dürfen nur zur Bewerbung der Filme und nicht in anderem Zusammenhang, insbesondere nicht zur Bewerbung fremder Produkte genutzt werden. Die BILDER dürfen nur auf Seiten veröffentlicht werden, die ihrem Inhalt nach im Zusammenhang mit der Filmbranche und Presse stehen. Eine Benutzung auf Seiten mit pornografischem nationalsozialistischem oder gewaltverherrlichendem Inhalt sowie auf Seiten, die Links enthalten, die gemäß diesen Richtlinien unerwünscht sind, ist untersagt.

01:Carlito und seine Schwester Micaela sind jeden Tag 18 Kilometer unterwegs über die patagonische Hochebene zur Schule. Micaela freut sich, wenn sie das Pferd auch einmal führen darf.
02:Ein steiniger Weg: Zwei Mal die Woche überqueren Zahira, Noura und Zineb das marokkanische Atlasgebirge, um zu ihrer Schule zu gelangen.
03:Unter Lebensgefahr zur Schulbank: Jackson und seine Schwester Salome legen täglich einen gefährlichen Hindernislauf durch die kenianische Savanne zurück.
04:Samuels Familie leistet sich einen gewaltigen Luxus, ihre Kinder zur Schule zu schicken, obwohl sie dringend für die Arbeit gebraucht würden.
05:Nach fast drei Stunden zu Pferd erreichen Carlito und seine Schwester Micaela ihre Schule.
06:Der Weg ist das Ziel: auf ihrer vierstündigen Wanderung zur Schule über das Atlasgebirge sind Zahira, Noura und Zineb nicht nur eine Weg-, sondern auch eine Lerngemeinschaft.
07:Jackson und seine Schwester Salome müssen sich ihren Schulweg vorbei an Elefanten- und Giraffenherden bahnen.
08:Gegen alle Widrigkeiten am Golf von Bengalen in Indien: Gabriel und Emmanuel schieben ihren Bruder Samuel täglich in seinem Rollstuhl zur Schule.
09:Auf dem 18 Kilometer langen Schulweg über die Hochebene in Patagonien sind die beiden Geschwister Carlito und Micaela aufeinander angewiesen.
10:Zahira und ihre Freundinnen sind froh, dass sie an der Straße zu Asni eine Mitfahrgelegenheit gefunden haben. Heute werden sie pünktlich zur Schule kommen.
11:Samuel und seine Mitschüler wissen, dass es wichtig ist zu lernen.
12:Wenn sie die Schule hinter sich hat, möchte Zahira studieren und dafür kämpfen, dass Mädchen gleichberechtigt Zugang zu Bildung haben. Bis dahin ist es sprichwörtlich noch ein langer Weg.
13:Zahira und ihre Freundinnen Noura und Zineb machen sich zweimal wöchentlich auf den 22 Kilometer weiten Weg über schmale Bergpfade, für den sie vier Stunden brauchen.
14:Regisseur Pascal Plisson mit Jackson und Salome in Kenia.

01_OTWTS.jpg (4.2 MB)

Carlito und seine Schwester Micaela sind jeden Tag 18 Kilometer unterwegs über die patagonische Hochebene zur Schule. Micaela freut sich, wenn sie das Pferd auch einmal führen darf. © Senator Film Verleih

02_OTWTS.jpg (897 kB)

Ein steiniger Weg: Zwei Mal die Woche überqueren Zahira, Noura und Zineb das marokkanische Atlasgebirge, um zu ihrer Schule zu gelangen. © Senator Film Verleih

03_OTWTS.jpg (5.2 MB)

Unter Lebensgefahr zur Schulbank: Jackson und seine Schwester Salome legen täglich einen gefährlichen Hindernislauf durch die kenianische Savanne zurück. © Senator Film Verleih

04_OTWTS.jpg (5.2 MB)

Samuels Familie leistet sich einen gewaltigen Luxus, ihre Kinder zur Schule zu schicken, obwohl sie dringend für die Arbeit gebraucht würden. © Senator Film Verleih

05_OTWTS.jpg (5.3 MB)

Nach fast drei Stunden zu Pferd erreichen Carlito und seine Schwester Micaela ihre Schule. © Senator Film Verleih

06_OTWTS.jpg (1 MB)

Der Weg ist das Ziel: auf ihrer vierstündigen Wanderung zur Schule über das Atlasgebirge sind Zahira, Noura und Zineb nicht nur eine Weg-, sondern auch eine Lerngemeinschaft. © Senator Film Verleih

07_OTWTS.jpg (1 MB)

Jackson und seine Schwester Salome müssen sich ihren Schulweg vorbei an Elefanten- und Giraffenherden bahnen. © Senator Film Verleih

08_OTWTS.jpg (4.6 MB)

Gegen alle Widrigkeiten am Golf von Bengalen in Indien: Gabriel und Emmanuel schieben ihren Bruder Samuel täglich in seinem Rollstuhl zur Schule. © Senator Film Verleih

09_OTWTS.jpg (4.8 MB)

Auf dem 18 Kilometer langen Schulweg über die Hochebene in Patagonien sind die beiden Geschwister Carlito und Micaela aufeinander angewiesen. © Senator Film Verleih

10_OTWTS.jpg (1.1 MB)

Zahira und ihre Freundinnen sind froh, dass sie an der Straße zu Asni eine Mitfahrgelegenheit gefunden haben. Heute werden sie pünktlich zur Schule kommen. © Senator Film Verleih

11_OTWTS.jpg (6.6 MB)

Samuel und seine Mitschüler wissen, dass es wichtig ist zu lernen. © Senator Film Verleih

12_OTWTS.jpg (5 MB)

Wenn sie die Schule hinter sich hat, möchte Zahira studieren und dafür kämpfen, dass Mädchen gleichberechtigt Zugang zu Bildung haben. Bis dahin ist es sprichwörtlich noch ein langer Weg. © Senator Film Verleih

13_OTWTS.jpg (1.3 MB)

Zahira und ihre Freundinnen Noura und Zineb machen sich zweimal wöchentlich auf den 22 Kilometer weiten Weg über schmale Bergpfade, für den sie vier Stunden brauchen. © Senator Film Verleih

14_OTWTS.jpg (686 kB)

Zahira und ihre Freundinnen Noura und Zineb machen sich zweimal wöchentlich auf den 22 Kilometer weiten Weg über schmale Bergpfade, für den sie vier Stunden brauchen. © Senator Film Verleih

ADWZS Captionlist 131112.pdf (51 kB)

ADWZS_10x15.jpg (3.9 MB)

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz