Das Pferd auf dem Balkon
Spielfilm, Österreich 2012, 93 Minuten
Kinostart: 19.09.2013
Synopsis
Mika liebt Mathematik. Mika sagt immer die Wahrheit und er hasst Witze. Und um 14 Uhr und 17 Minuten, da muss Mikas Mittagessen auf dem Tisch stehen. Keine Minute früher, keine Minute später. Mika ist ein sonderbarer kleiner Junge, der es mit den Kindern in seiner Klasse nicht leicht hat. Dass er die Welt ein bisschen anders sieht als andere, daran ist er schon gewöhnt. Doch als Mika eines Abends aus dem Fenster schaut, traut er seinen Augen kaum: Auf dem Balkon der Nachbarwohnung steht ein richtiges, lebendiges Pferd. Der neue Nachbar Sascha hat den Hengst Bucephalus bei einer Tombola gewonnen und ihn kurzerhand auf seinem Balkon einquartiert. Schon bald freundet Mika sich mit Sascha an und als er das erste Mal auf dem Pferd sitzen darf, ist Mika wie verwandelt. Doch Sascha muss Bucephalus verkaufen, um seine Spielschulden zu bezahlen. Der einzige Ausweg scheint der Schlachthof. Zum Glück hat Mika die gleichaltrige Dana an seiner Seite, die gern von sich behauptet, eine indische Prinzessin zu sein. Das ist sie gewiss nicht, dafür aber mutig und tatkräftig. Mit ihr zusammen startet Mika eine abenteuerliche Rettungsaktion. Ein Kinderfilm wie Kinderfilme sein sollen: spannend, lustig – und das Wichtigste: ein kleines bisschen verrückt.
Kino-Trailer
Schauspieler/Protagonisten
Mika
Enzo Gaier
Dana
Nataša Paunović
Lara
Nora Tschirner
Sascha
Andreas Kiendl
Hedi
Bibiana Zeller
Boris
Ernst Stankovski
Branko
Branko Samarovski
Bert
Murathan Muslu
Toni
Alexander Fennon
Bucephalus
Sir Jasper Command und Shock Bunny Command
Stab
Regie
Hüseyin Tabak
Drehbuch
Milan Dor
Kamera
Peter von Haller
Ausstattung
Julia Oberndorfinger, Attila Plangger
Schnitt
Fabian Rüdisser
Kostüm
Monika Buttinger, Theresa Ebner-Lazek
Maske
Susanne Weichesmiller
Musik
Judit Varga
Originalton
Heinz K. Ebner
Sounddesign
Philipp Mosser
Tiertraining
Herbert Pecher
Produktionsleitung
Stephanie Wagner
Produzentin
Katja Dor-Helmer (MINI Film)
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

Captionlist / Fotocredits:

01: Die ganze Patchworkfamilie (Bibiana Zeller, Enzo Gaier, Nora Tschirner, Andreas Kiendl) freut sich über den Ausflug zum Reiterhof. © Neue Visionen Filmverleih
02: Da steht ein Pferd auf'm Flur! © Neue Visionen Filmverleih
03: Pferdefleisch kommt Mika (Enzo Gaier) und Dana (Natasa Paunovic) ganz sicher nicht auf den Tisch. Sie essen lieber leckere Palatschinken. © Neue Visionen Filmverleih
04: Mikas (Enzo Gaier) erste Reitstunde auf seinem tierisch guten Freund Bucephalus. © Neue Visionen Filmverleih
05: So stellt sich Mika seine Freundin Dana (Natasa Paunovic) als indische Prinzessin vor. © Neue Visionen Filmverleih
06: Zwei sind einer zu viel: Bösewicht Bert (Murathan Muslu) wird es in seinem Versteck etwas eng. © Neue Visionen Filmverleih
07: Auf Bucephalus Rücken reiten Dana (Natasa Paunovic) und Mika (Enzo Gaier), die tollkühnen Abenteurer, durch das Dunkel der Nacht. © Neue Visionen Filmverleih
08: Wahlverwandtschaften: Mama Lara (Nora Tschirner), Mika (Enzo Gaier), Hedi (Bibiana Zeller) und Dana (Natasa Paunovic). © Neue Visionen Filmverleih
09: Wo hat Mika (Enzo Gaier) bloß gesteckt? Und was für einen Hut hat er da auf dem Kopf? Nachbarin Hedi (Bibiana Zeller) und Mikas Mama Lara (Nora Tschirner) sind besorgt. © Neue Visionen Filmverleih
10: Dana (Natasa Paunovic) sieht nicht nur aus wie eine Prinzessin, sie tanzt auch wie eine. © Neue Visionen Filmverleih
11: Sascha (Andreas Kiendl), Mama Lara (Nora Tschirner) und Nachbarin Hedi (Bibiana Zeller) sind stolz auf ihren kleinen Nachwuchssportler. © Neue Visionen Filmverleih
12: Bei Dana zuhause: Sascha (Andreas Kiendl) lauscht der flotten Geigenmelodie. © Neue Visionen Filmverleih
13: Mit ihrem flotten Mundwerk schlägt Dana (Natasa Paunovic) sogar eine ganze Jungs-Bande in die Flucht. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_01.jpg (2.2 MB)

Die ganze Patchworkfamilie (Bibiana Zeller, Enzo Gaier, Nora Tschirner, Andreas Kiendl) freut sich über den Ausflug zum Reiterhof. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_02.jpg (1.7 MB)

Da steht ein Pferd auf'm Flur! © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_03.jpg (1.9 MB)

Pferdefleisch kommt Mika (Enzo Gaier) und Dana (Natasa Paunovic) ganz sicher nicht auf den Tisch. Sie essen lieber leckere Palatschinken. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_04.jpg (2.1 MB)

Mikas (Enzo Gaier) erste Reitstunde auf seinem tierisch guten Freund Bucephalus. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_05.jpg (2 MB)

So stellt sich Mika seine Freundin Dana (Natasa Paunovic) als indische Prinzessin vor. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_06.jpg (1.9 MB)

Zwei sind einer zu viel: Bösewicht Bert (Murathan Muslu) wird es in seinem Versteck etwas eng. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_07.jpg (1.4 MB)

Auf Bucephalus Rücken reiten Dana (Natasa Paunovic) und Mika (Enzo Gaier), die tollkühnen Abenteurer, durch das Dunkel der Nacht. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_08.jpg (1.9 MB)

Wahlverwandtschaften: Mama Lara (Nora Tschirner), Mika (Enzo Gaier), Hedi (Bibiana Zeller) und Dana (Natasa Paunovic). © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_09.jpg (1.5 MB)

Wo hat Mika (Enzo Gaier) bloß gesteckt? Und was für einen Hut hat er da auf dem Kopf? Nachbarin Hedi (Bibiana Zeller) und Mikas Mama Lara (Nora Tschirner) sind besorgt. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_10.jpg (1.6 MB)

Dana (Natasa Paunovic) sieht nicht nur aus wie eine Prinzessin, sie tanzt auch wie eine. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_11.jpg (1.6 MB)

Sascha (Andreas Kiendl), Mama Lara (Nora Tschirner) und Nachbarin Hedi (Bibiana Zeller) sind stolz auf ihren kleinen Nachwuchssportler. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_12.jpg (1.7 MB)

Bei Dana zuhause: Sascha (Andreas Kiendl) lauscht der flotten Geigenmelodie. © Neue Visionen Filmverleih

PFAB_Pressefoto_13.jpg (1.4 MB)

Mit ihrem flotten Mundwerk schlägt Dana (Natasa Paunovic) sogar eine ganze Jungs-Bande in die Flucht. © Neue Visionen Filmverleih

Bildunterschriften.pdf (73 kB)

PfaB_Plakat_10x15.jpeg (2.5 MB)

Preise / Awards
Fünf Seen Filmfestival: 1. Preis in der Kategorie Kinderfilmpreis
Pressevorführungen
München // Freitag, 07.06.2013 // 11:00 Uhr // City
Hamburg // Montag, 10.06.2013 // 12:30 Uhr // Abaton
Berlin // Dienstag, 11.06.2013 // 12:30 Uhr // Astor Filmlounge

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz