Paradies: Hoffnung
Spielfilm, Österreich, Deutschland, Frankreich 2012, 91 Minuten
Kinostart: 16.05.2013
Synopsis
Mit PARADIES: HOFFNUNG findet eines der wichtigsten Kinoereignisse des Jahres seinen Abschluss: die PARADIES-Trilogie von Ulrich Seidl.
Melanie ist ein schönes, junges Mädchen mit einem entscheidenden Problem: sie ist übergewichtig. Während ihre Mutter in Kenia Urlaub macht und ihre Tante Anna Maria in christlicher Mission um die Häuser zieht, bereist Melanie ein anderes Universum: die Welt der Kalorientabellen und der Sporterziehung. Zwischen Wiesenwanderungen und nächtlichen Kissenschlachten werden ihre Ferien mit anderen Jugendlichen im Diätcamp zu einer Zeit der Freundschaft. Und der Liebe. Melanie verliebt sich in einen um 40 Jahre älteren Arzt, den Leiter des Camps. Sie kämpft um ihn mit der Ausschließlichkeit der ersten Liebe und will ihn in aller Unschuld verführen. Der Doktor begehrt Melanie und versucht dennoch, gegen die Schuld dieser Liebe anzukämpfen. Weiß er doch um ihre Unmöglichkeit.
Eine jugendliche Liebe im Zeichen körperlicher Disziplinierung – in PARADIES: HOFFNUNG zeigt sich Regisseur Ulrich Seidl von seiner versöhnlichsten und unberechenbarsten Seite. Mit großer Zartheit und ungewohnter Heiterkeit erzählt der dritte Film der PARADIES-Trilogie von einer Reifeprüfung, die im Abgrund eine Hoffnung aufzuspüren weiß.
Kino-Trailer
Schauspieler/Protagonisten
Melanie
Melanie Lenz
Arzt
Joseph Lorenz
Verena
Verena Lehbauer
Hanni
Johanna Schmid
Sporttrainer
Michael Thomas
Ernährungsberaterin
Vivian Bartsch
Stab
Regie
Ulrich Seidl
Drehbuch
Ulrich Seidl, Veronika Franz
Produzent
Ulrich Seidl
Kamera
Wolfgang Thaler aac, Ed Lachman asc
Ton
Ekkehart Baumung
Szenenbild
Renate Martin, Andreas Donhauser
Kostümbild
Tanja Hausner
Casting
Eva Roth
Schnitt
Christof Schertenleib
Herstellungsleitung
Konstantin Seitz
Produktionsleitung
Max Linder
Koproduzenten
Philippe Bober, Christine Ruppert
Credits
In Zusammenarbeit mit: ORF, WDR/ARTE, Degeto, ARTE France Cinéma
Gefördert von: Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien, Land Niederösterreich, Eurimages, Centre National de la Cinématographie
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

ParadiesHoffnung_10x15.jpg (1.1 MB)

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2019 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz