Scherbenpark
Spielfilm/Literaturverfilmung, Deutschland 2012, 94 Minuten
Kinostart: 21.11.2013
Synopsis
Im Scherbenpark nimmt man sich, was man haben will. Es braucht eine große Klappe und ein dickes Fell, wenn harte Sprüche von der Seite kommen und die eigene Mutter ermordet wird. Sascha (Jasna Fritzi Bauer) ist eine junge Frau, furchtlos, verdammt schlau und im Scherbenpark zu Hause. Wer ihre Mutter auf dem Gewissen hat, weiß Sascha genau: ihr Stiefvater Vadim E. Dass ihn die Justiz kassiert hat, tröstet sie nicht. Und dann erscheint in der Zeitung auch noch ein Artikel, der den Mörder ihrer Mutter als geläuterten, reumütigen Sünder darstellt. Der verantwortliche Redakteur Volker Trebur (Ulrich Noethen) bekommt Saschas geballte Wut zu spüren. Dem tut die Sache jedoch ehrlich leid und er will das Geschehene wieder gut machen. Sascha landet mitten im bildungsbürgerlichen Leben, als sie Trebur beim Wort nimmt und spontan zu ihm und seinem Sohn Felix (Max Hegewald) ins ökologische Passivhaus zieht. Hier gelten ganz andere Regeln als im Scherbenpark. Sascha fühlt sich sowohl zu Felix als auch zu dem charismatischen Volker hingezogen und eine sanfte Dreiecksgeschichte entspinnt sich. Regisseurin Bettina Blümner (PRINZESSINNENBAD) findet für Saschas Geschichte einen warmherzigen, unprätentiösen Ton und eine Bildsprache, die ohne alle Klischees auskommt. Ihre Großstadtprinzessin lebt in keinem Märchenland, doch auch von der Wirklichkeit lässt sich mit Würde und vor allem mit Witz erzählen.
Kino-Trailer
Schauspieler/Protagonisten
Sascha
Jasna Fritzi Bauer
Volker Trebur
Ulrich Noethen
Felix Trebur
Max Hegewald
Peter
Vladimir Burlakov
Mascha
Jana Lissovskaja
Anton
Cedric Koch
Alissa
Lara Siebertz
Anna
Maria Dragus
Igor
Konstantin Frolov
Kevin
Yung Ngo
Murat
Michael Keseroglu
Stab
Regie
Bettina Blümner
Drehbuch
Katharina Kress
Schnitt
Inge Schneider
Bildgestaltung
Mathias Schöningh
Maske
Nadine Scherer Nadine Schränkler
Musik
Ali Askin
Music Supervisor
Steffen Irlinger
Schnitt
Inge Schneider
Ton
Christian Lutz
Sound Design
Lorig, Schieber, Voigt GbR
Kostüme
Bettina Marx
Szenenbild
Jost Schrader
Casting
Ulrike Müller
Produktionsleitung
Wolfgang Krenz
Herstellungsleitung
Michael Hahn
Executive Producer
Tim Rostock
Redaktion SWR
Stefanie Groß
Produzentinnen
Sabine de Mardt, Iris Wolfinger
Koproduzent
Südwestrundfunk SWR
Produktion
Eyeworks Film Gemini GmbH
Film-und Medienstiftung NRW
Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg
Deutscher Filmförderfonds
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

Captionlist / Fotocredits:

01: Eigentlich mag Sascha (Jasna Fritzi Bauer) Männer nicht. Bei Peter (Vladimir Burlakov) macht sie eine Ausnahme. © Neue Visionen Filmverleih
02: Sascha (Jasna Fritzi Bauer) zwischen zwei Männern: Felix (Max Hegewald) und sein Vater Volker Trebur (Ulrich Noethen). © Neue Visionen Filmverleih
03: Gefühlsverwirrungen: Volker (Ulrich Noethen) und Sascha (Jasna Fritzi Bauer) kommen sich näher. © Neue Visionen Filmverleih
04: Anna (Maria Dragus) und Sascha (Jasna Fritzi Bauer) sind sich irgendwie fremd geworden. © Neue Visionen Filmverleih
05: Gruppenbild mit Dame: Sascha (Jasna Fritzi Bauer) fühlt sich zum charismatischen Volker Trebur (Ulrich Noethen), aber auch zu seinem Sohn Felix (Max Hegewald) hingezogen. © Neue Visionen Filmverleih
06: Möchtegern-Macho Igor (Konstantin Frolov) und Saschas Freundin Anna (Maria Dragus) bekommen ein Kind. © Neue Visionen Filmverleih
07: Hä? Sascha (Jasna Fritzi Bauer) ist mit der Situation überfordert. © Neue Visionen Filmverleih
08: Schwanger werden als Ausweg – Saschas Freundin Anna (Maria Dragus) hält das für die schlauste Lösung ihrer Schulprobleme. © Neue Visionen Filmverleih
09: Sascha (Jasna Fritzi Bauer) lässt sich von niemandem etwas gefallen, auch nicht von Peter (Vladimir Burlakov). © Neue Visionen Filmverleih
10: Sascha (Jasna Fritzi Bauer) genießt ihr neues Zuhause bei Volker Trebur (Ulrich Noethen). © Neue Visionen Filmverleih
11: Sascha (Jasna Fritzi Bauer) landet mitten im bildungsbürgerlichen Leben bei Volker Trebur (Ulrich Noethen) und seinem Sohn Felix (Max Hegewald). © Neue Visionen Filmverleih
12: Sascha (Jasna Fritzi Bauer) träumt von zwei Dingen: Sie will sich an ihrem Stiefvater rächen und ein Buch über ihre Mutter schreiben. © Neue Visionen Filmverleih
13: Sascha (Jasna Fritzi Bauer) riskiert gern mal eine große Klappe. © Neue Visionen Filmverleih
14: Sascha (Jasna Fritzi Bauer) muss ihren eigenen Weg finden. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_1.jpg (1.3 MB)

Eigentlich mag Sascha (Jasna Fritzi Bauer) Männer nicht. Bei Peter (Vladimir Burlakov) macht sie eine Ausnahme. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_2.jpg (1.3 MB)

Sascha (Jasna Fritzi Bauer) zwischen zwei Männern: Felix (Max Hegewald) und sein Vater Volker Trebur (Ulrich Noethen). © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_3.jpg (1.3 MB)

Gefühlsverwirrungen: Volker (Ulrich Noethen) und Sascha (Jasna Fritzi Bauer) kommen sich näher. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_4.jpg (1.4 MB)

Anna (Maria Dragus) und Sascha (Jasna Fritzi Bauer) sind sich irgendwie fremd geworden. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_5.jpg (5.3 MB)

Gruppenbild mit Dame: Sascha (Jasna Fritzi Bauer) fühlt sich zum charismatischen Volker Trebur (Ulrich Noethen), aber auch zu seinem Sohn Felix (Max Hegewald) hingezogen. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_6.jpg (1.3 MB)

Möchtegern-Macho Igor (Konstantin Frolov) und Saschas Freundin Anna (Maria Dragus) bekommen ein Kind. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_7.jpg (1 MB)

Hä? Sascha (Jasna Fritzi Bauer) ist mit der Situation überfordert. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_8.jpg (4.7 MB)

Schwanger werden als Ausweg – Saschas Freundin Anna (Maria Dragus) hält das für die schlauste Lösung ihrer Schulprobleme. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_9.jpg (1.5 MB)

Sascha (Jasna Fritzi Bauer) lässt sich von niemandem etwas gefallen, auch nicht von Peter (Vladimir Burlakov). © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_10.jpg (4.1 MB)

Sascha (Jasna Fritzi Bauer) genießt ihr neues Zuhause bei Volker Trebur (Ulrich Noethen). © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_11.jpg (4.7 MB)

Sascha (Jasna Fritzi Bauer) landet mitten im bildungsbürgerlichen Leben bei Volker Trebur (Ulrich Noethen) und seinem Sohn Felix (Max Hegewald). © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_12.jpg (4 MB)

Sascha (Jasna Fritzi Bauer) träumt von zwei Dingen: Sie will sich an ihrem Stiefvater rächen und ein Buch über ihre Mutter schreiben. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_13.jpg (7.2 MB)

Sascha (Jasna Fritzi Bauer) riskiert gern mal eine große Klappe. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark_14.jpg (6.6 MB)

Sascha (Jasna Fritzi Bauer) muss ihren eigenen Weg finden. © Neue Visionen Filmverleih

Scherbenpark Bildunterschrifte... (78 kB)

Bettina_Bluemner_Fotograf_Brox... (4 MB)

Die Regisseurin Bettina Blümner © brox+1

SPA_Plak_A4.jpg (3.8 MB)

Scherbenpark_10x15.jpg (886 kB)

Preise / Awards
Filmfestival Max Ophüls Preis:
Preis für die Beste Darstellerin Jasna Fritzi Bauer

Filmfestival Max Ophüls Preis:
Fritz-Raff-Drehbuchpreis

Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern 2013:
Publikumspreis

Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern 2013:
CineStar-Preis

Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern 2013:
FIPRESCI-Preis der Jury der deutschsprachigen Filmkritik

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz