Shut Up And Play The Hits
Dokumentarfilm, UK 2012, 108 Minuten
Kinostart: 06.12.2012
Synopsis
James Murphy hat Spuren hinterlassen. Seine Band LCD Soundsystem brachte sie alle zusammen – eine Generation der 30jährigen, die entdecken musste, dass auch sie vergänglich ist. Und James Murphy war es, der uns den Sound dazu um die Ohren schlug: laut, selbstbewusst und auch in den rasantesten Passagen erschütternd melancholisch. Auf dem Gipfel des Erfolgs trifft er eine Entscheidung, die unsere Zeit nicht verstehen kann und die doch unumgänglich ist: aufzuhören. Um Kaffee zu kochen, eine Familie zu gründen, mit dem Hund zu gehen. Den Ausstieg plant er minutiös. Von Bekanntmachungen bis hin zum letzten Konzert von LCD Soundsystem im New Yorker Madison Square Garden vor 20.000 Menschen. Das Finale der Band ist furioses Fest und Begräbnis zugleich, eine rauschhafte Erfahrung, die vom ersten Ton an mythologisch ist. SHUT UP AND PLAY THE HITS begleitet James Murphy in diesen Stunden vor und nach dem letzten Konzert. Und bringt dabei einen Sound, eine tragische Wucht und radikale Energie auf die Leinwand, die auch jeden von den Stühlen reißen wird, der noch nie von LCD Soundsystem gehört hat.
Kino-Trailer
Schauspieler/Protagonisten
James Murphy
Keith Wood
Al Doyle
Nancy Whang
Pat Mahoney
Stab
Regie
Will Lovelace und Dylan Southern
Kamera
Redd Morano, Spike Jonze
Schnitt
Mark Burnett
Produzent
Thomas Benski, James Murphy, Lucas Ochoa
Produktion
Pulse Films
Weltvertrieb
K5 International GmbH

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2019 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz