Alexander Granach - Da geht ein Mensch
Dokumentarfilm, Deutschland 2012, 105 Minuten
29.11.2012
Synopsis
Der Schauspieler Alexander Granach erobert in der Weimarer Zeit die Berliner Bühnen im Sturm. Er arbeitet mit Bertolt Brecht und Erwin Piscator und wird mit seiner Rolle in Murnaus NOSFERATU unvergesslich. Regisseurin Angelika Wittlich geht in ihrem Film auf eine beeindruckende Zeitreise. Sie beginnt mit seiner Kindheit in Galizien (heute Ukraine), folgt seinen Spuren in Deutschland und den Stationen seines Exils in Polen, der UdSSR, der Schweiz bis nach New York und Hollywood, wo Granach mit Lubitschs NINOTSCHKA seine amerikanische Karriere startet. Über alle Entfernungen hinweg hält er fest an seiner „großen ewigen Liebe“, der Schweizer Schauspielerin Lotte Lieven.
Juliane Köhler und Samuel Finzi lesen aus Granachs Briefen an Lotte und aus seiner Autobiographie DA GEHT EIN MENSCH und machen diesen kraftvollen Schriftsteller und Giganten der Schauspielkunst lebendig.
Schauspieler/Protagonisten
Juliane Köhler
Samuel Finzi
Gad Granach
Thomas Langhoff
Stab
Regie
Angelika Wittlich
Produzentin
Uschi Reich
Kamera
Lars R. Liebold
Schnitt
Natalie Kurz
Musik
Andrej Melita
Pressebilder
JPG-Format, ca. 15 x 10 cm, 300 dpi

AGR_PF_Bild_01.jpg (1.2 MB)

Samuel Finzi. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_02.jpg (1.3 MB)

Juliane Köhler verkörpert Granachs ferne Geliebte Lotte Lieven. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_03.jpg (759 kB)

A. Granach und Sohn Gad (Gerhard) 1925 in Alexander Granachs Wohnung in Berlin. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_04.jpg (1.1 MB)

Alexander Granach in München 1920. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_05.jpg (1 MB)

Theaterregisseur Thomas Langhoff. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_06.jpg (1 MB)

Alexander Granach und Rabbiner Emil Bernhard Cohen. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_07.jpg (648 kB)

Alexander Granach und Lotte Lieven. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_08.jpg (1 MB)

Alexander Granach in "Ninotschka" von Ernst Lubitsch 1939. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_09.jpg (1.4 MB)

Granachs Geburtsort in Werbiwzi, heute Ukraine. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_10.jpg (901 kB)

Juliane Köhler verkörpert Granachs ferne Geliebte Lotte Lieven. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_11.jpg (1.5 MB)

Moisej Loev, 1937 Schauspielschüler von Granach in Kiew, mit seiner Frau. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_12.jpg (1.1 MB)

1933: Alexander Granach als Mephisto am Berliner Schauspielhaus am Gendarmenmarkt. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_13.jpg (809 kB)

Kiew, 1937: Alexander Granach als Shylock in Shakespeares "Der Kaufmann von Venedig". © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_14.jpg (672 kB)

Alexander Granach in seiner letzten Filmrolle in Fred Zinnemanns "Das siebte Kreuz". © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_15.jpg (720 kB)

Lotte Lieven. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_16.jpg (1.2 MB)

Der Historiker Boris Dorfmann und Angelika Wittlich in Lemberg. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_17.jpg (1.3 MB)

Alexander Granach mit Heinrich George im Hof der Volksbühne Berlin. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_19.jpg (1.7 MB)

Der ukrainische Deutschlehrer Ivan Mychejlovytsch Baran und Crew während Dreharbeiten in Werbizwi. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_20.jpg (1 MB)

Gad Granach. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_21.jpg (1.3 MB)

Juliane Köhler auf dem Balkon von Lotte Lievens Villa in der Schweiz. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_23.jpg (793 kB)

Regisseurin Angelika Wittlich.

AGR_PF_Bild_22.jpg (871 kB)

Gad Granach. © Zorro Filmverleih.

AGR_PF_Bild_18.jpg (1.3 MB)

Der ukrainische Deutschlehrer Ivan Mychejlovytsch Baran und Kateryna Ostofijtschuk. © Zorro Filmverleih.

AGRA_Plakat.jpg (1.8 MB)

Audio-Dateien

Angekommen_in_Hollywood.mp3

00:54 min, 854 kB

Samuel Finzi und Juliane Köhler lesen aus den Briefen Alexander Granachs an Lotte Lieven.

Granach_als_ergreifender_Schauspieler.mp3

00:57 min, 2.2 MB

Gad Granach spricht über seinen Vater in der Rolle Shylock aus "Der Kaufmann von Venedig".

Granach_auf der Bühne_Gad_Granach.mp3

00:39 min, 1.5 MB

Gad Granach über Alexander Granach auf der Bühne.

Ich_bleibe_hier.mp3

01:24 min, 3.2 MB

Immigration_Amerikafahrt.mp3

00:36 min, 1.4 MB

Liebe_Lotte_kommt_doch_her.mp3

00:28 min, 1.1 MB

Set_Alltag.mp3

01:32 min, 1.4 MB

Sonntagskind.mp3

00:41 min, 1.6 MB

Was_Einstmals_war.mp3

00:49 min, 764 kB

Zwiesprache_mit_Gott.mp3

02:20 min, 2.1 MB

mm filmpresse

Schliemannstrasse 5

10437 Berlin

Tel. 030 - 41 71 57 23

info@mm-filmpresse.de

© 2012-2018 www.mm-filmpresse.de

Datenschutz